Was nicht im Wörterbuch zu finden ist

Wörterbücher sollen uns helfen, beim Hören und Lesen unbekannte Wörter zu verstehen und beim Sprechen und Schreiben Wörter zu finden. Wenn das so einfach wäre… Klaus Völker, Mitglied unserer Vereinigung, wird uns viele Beispiele aus der Alltagssprache vorstellen, bei denen das Wörterbuch stumm bleibt.

Lasst uns im Gespräch sehen (vielleicht auch: raten), wer von uns die Bedeutung solcher Ausdrücke kennt, die nicht im Wörterbuch zu finden sind.

Viel Vergnügen!

21/06/2017, 19:00 Uhr - St. Ingbert, Kulturhaus Annastr. 30