Das Saarland - Vom Stolperstein zur Brücke zwischen Frankreich und Deutschland

Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Rainer Hudemann

am Mittwoch, 13.11.2019, 19 Uhr in der Médiathèque Sarreguemines

in Coopération mit der Médiathèque und der Unterstützung der Université Populaure Sarreguemines.
 
Das Saarland bildete nach dem Zweiten Weltkrieg eines der kompliziertesten Probleme in der Annäherung zwischen Frankreich und der jungen Bundesrepublik. Dennoch wurde es zu einer besonders soliden Basis dieser Kooperation und der auf ihr beruhenden europäischen Integration. Der Abend ist den Ursprüngen, Gründen und Errungenschaften dieser scheinbar paradoxen Entwicklung gewidmet.

____________________________________________________________________________________________________________