Die Francophonie

 

Nach einem kurzen historischen Überblick über die Francophonie von Onésime Reclus (1880) über Francois Mitterand bis heute soll die Mitgliederliste vorgestellt werden, wobei es drei verschiedene Möglichkeiten der Zugehörigkeit gibt. Am Beispiel Algerien soll die Frage nach dem Verhältnis von Kolonialismus und Francophonie kritisch erörtert werden. Im Anschluss daran werden einzelne Vertreter der Francophonie kurz vorgestellt: z.B. Georges Simenon, Belgien. François Guillaume, Luxemburg, Charles-Ferdinand Ramuz, Schweiz, Léopold Sédar Senghor, Sénégal und Michel Tremblay, Québec.

Referent: Dr. Wolfgang Bufe

Termin: Mittwoch, 27.10. um 19 Uhr

Ort: VHS Saarbrücken in den Räumen über dem Café am Schloss

Für den Eintritt gelten die 3 G Regeln
(vollständig geimpft, genesen oder aktueller Test)